Hast Du den November-Blues? Dann probier´s mal hiermit…

Cleopatra wusste es – und heute erlebt es wieder ein Comeback. Das gute alte Milch-Honig-Bad. Wir gehen noch einen schritt weiter und verraten Dir ein Rezept für Körper und Seele. Tauch ab und genieß. Tauch als glückliche Cleopatra wieder auf und sag dem November-Blues Bye Bye!

HONIG-MILCH-AROMABAD

  • 2 Handvoll Meersalz (Totes Meer Badesalz)
  • 1 Tasse Honig
  • 1 Liter Milch
  • 1 TL Weizenkeimöl
  • 4-10 Tropfen ätherisches Vanilleöl (je nach dem, wie intensiv Du es möchtest)

 

Das Salz in dem einlaufenden Badewasser auflösen. Honig, Milch, Weizenkeimöl und Vanilleöl ins das 38 Grad warme Badewasser geben und abtauchen. Am besten nimmst Du noch Deine Lieblingsmusik und eine Kerze mit ins Badezimmer und Dein Wellness-Anti-November-Blues-Abend ist perfekt.

Wofür ist das Meersalz gut?

Das Meersalz wirkt auf die Haut wie ein Jungbrunnen. Es strafft, entschlackt und unterstützt den Körper dabei, vorhandene Giftstoffe auszuscheiden. Es wirkt Wunder gegen Unreine Haut.

Wöfür ist der Honig gut?

Honig klärt die Haut sanft und beruhigt sie zusätzlich. Dabei bindet der Honig viel Feuchtigkeit und macht die Haut geschmeidig. Aufgrund seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung eignet sich Honig auch zur Pflege für irritierte Haut.

Wofür ist Milch gut?

Milch enthält Moleküle, welche die Teilung der Hautzellen anregen. Somit können gereizte oder wunde Stellen schneller verheilen.
Gereizte Haut wird beruhigt, die Feuchtigkeit in der Haut wird bewahrt.  Außerdem schützen die Milchvitamine gegen Freie Radikale. Die Milchproteine sorgen dafür, dass die Haut straff und geschmeidig wird.

Wofür ist das ätherische Vanilleöl gut?

Das Vanilleöl wirkt entspannend, ausgleichend und beruhigend. Schlechte Emotionen werden zurückgefahren und übermäßiger Stress wird abgebaut. Vanille sorgt für einen extra Energieschub und lässt Lebensfreude aufkommen, da sie besonders stimmungsaufhellend wirkt.

Wie sagst Du dem November-Blues den Kampf an? Verrate uns Dein Rezept unten im Kommentar! Wir lernen gerne dazu!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel